Zwischenstand Halbfinale

Die Fußball-Welt verneigt sich vor der italienischen Nationalmannschaft und zeigt Mitgefühl aber auch Häme für unsere unterlegene 11. Doch auch wenn  die Deutsche Nationalmannschaft den Nachhauseweg antritt, ist es bei unserem Tippspiel noch nicht Schluss!

Im Team der Studenten führt in der Gesamtwertung “Raxa” vor “FM” mit  59 Punkten. Bei den Dozenten bleibt “resirobo” mit stolzen 63 Punkten weiterhin vor “Pamphilus”.

Mit durchschnittlich 43,5 Punkten liegt die Mannschaft der Dozenten wie gehabt vor der der Studierenden, die auf 42,2 Punkte kommen. Jetzt gibt es nur noch ein Spiel und dann wissen wir, wer das bessere Fußball-Händchen hat: Studenten oder Dozenten.

Glücklos

Viele Chancen, aber kein Tor (außer dem Elfmetertreffer in der 90. Minute dürch Özil). Italien gewinnt weiterhin gegen Deutschland in großen Turnieren. Heute mit 2:1. Trotz guter Spieler, vieler Chancen und hohem Engagement schafft es die deutsche Nationalmannschaft nicht, in diesem Jahrhundert einen Titel zu gewinnen. Doch vergessen wir nicht, wie jung dieses Team ist. Auf ein Neues in zwei Jahren. Wir hoffen auf ein sehenswertes Finale zwischen Spanien und Italien. Weiterlesen

Zentimeter entscheiden

„Ungerecht“ werden sich die Portugiesen denken. Bis zum Elfmeterschießen haben sie sich gegen die Favoriten aus Spanien gekämpft. Am Ende knallt Portugal den letzten Elfmeter an die Lattenunterkante und der Ball springt wieder dem Schützen entgegen. Der spanische Schütze bringt dagegen den Ball über den Innenpfosten knapp hinter die Torlinie. Mit der vielleich knappsten Entscheidung erreicht Spanien damit zum dritten Mal Weiterlesen

Von der sozialen Nachhaltigkeit zum Bruttonationalglück

Iris Pufé setzt sich in Ihrem neuen Buch zur Nachhaltigkeit auch mit den Zusammenhängen zwischen sozialer Nachhaltigkeit und der Glücksforschung auseinander.

Das neue Googlebuch
Soziale Nachhaltigkeit beschreibt die auf Menschen ausgerichtete Nutzung eines Systems oder einer Organisation in einer Weise, dass dieses in seinen wesentlichen Eigenschaften dauerhaft erhalten bleibt und sein personalbezogener sowie gesellschaftlicher Fortbestand so gesichert ist. Weiterlesen

Angstgegner Italien

Ausgerechnet gegen den Angstgegner Italien muss das DFB-Team am kommenden Donnerstag gewinnen, um den Traum vom EM-Finale wahr zu machen.

Doch Deutschland hat gegen keine andere europäische Nationalmannschaft so eine schlechte Bilanz wie gegen den Halbfinalgegner. Bei sieben großen Turnieren gelang ihnen kein einziger Sieg! So sehen manche  kaum eine Chance für unsere 11. Doch wir sagen: Jetzt erst recht! 

Und wie sieht es bei unserem Kampf der Studenten und Dozenten aus? Weiterlesen

Wie gehabt: Elfer und raus

Auch in diesem Turnier werden die Engländer keine Freunde des Elfmeterpunktes werden. Mit einem Lattentreffer und einem von Buffon gehaltenen Schuss unterliegen die Insulaner der stark spielenden italienischen Auswahl mit 2:4. Aber auch die Engländer kamen zu ihren Chancen und hatten ihren Beitrag daran, dass das vierte Viertelfinale zu einem sehenswerten Match wurde. Im Gegensatz zum Kommentator, der seine Zuneigung zur italienischen Elf kaum verbergen konnte und die ein oder andere englische Chance bei den Zwischenbetrachtungen vergessen hatte, bin ich der Meinung, dass auch die Engländer nicht unverdient ins Halbfinale eingezogen wären; schließlich haben sie in 120 Minuten Weiterlesen

Die Mega-Trends des 21. Jahrhunderts

Iris Pufé setzt sich in Ihrem neuen Buch zur Nachhaltigkeit auch mit den Mega-Trends auseinander, die eng mit den Nachhaltigkeitsfragen zusammenhängen.

Wichtig bei der Betrachtung von Trends ist stets die Erkenntnis, dass es sich bei der Trendforschung nicht um ein Prognose-, sondern vielmehr um ein Diagnoseinstrument handelt. Hier seien elf aufgeführt. Weiterlesen

Hauptsache weiter

Mit 2:0 gewinnen die Spanier gegen die Equipe Tricolore. Nicht spielerisch überzeugend, aber wieder ohne Gegentor. Alonso schießt in seinem hundertsten Länderspiel zwei Tore. Nun müssen die amtierenden Welt- und Europameister gegen die immer stärker werdenden Portugiesen spielen. Das Halbfinale der beiden Nachbarn der iberischen Halbinsel findet am kommenden Mittwoch statt. Weiterlesen

Nuss geknackt

Bis zur 40. Minute wurden die deutschen Fans auf die Folter gesoannt. Dann trifft Lahm mit einem 18-Meter-Schuss. Zwar können die Griechen mit einem Konter zu Beginn der zweiten Halbzeit ausgleichen, aber der wieder starke Khedira bringt die Deutschen mit einem sehenswerten Treffer wieder in Führung. Am Ende gewinnt die deutsche Elf gelassen mit 4:2 und spielt nun nächsten Donnerstag im Halbfinale in Warschau gegen den Sieger des Viertelfinalspiels zwischen England und Italien. Weiterlesen

Handelshemmnis Sprache

Die aktuelle Wirtschaftslage Deutschlands ist abhängig vom internationalen Handel. Mehr als je zuvor. Professor Karl Morasch und Florian Bartholomae stellen somit in Ihrem Buch Internationale Wirtschaft folgerichtig Fragen zur Systematik der Handelskosten:

  • Welche Arten von Handelskosten gibt es?
  • Welchen Umfang haben Handelskosten im Vergleich zu den Herstellungskosten der Güter?
  • Wie hoch ist die relative Bedeutung einzelner Arten von Handelskosten wie beispielsweise Transportkosten oder Handelsbeschränkungen?
  • Welche Rolle spielen Handelskosten für Weiterlesen