Die Gier nach Gold

Gold und „Die Gier nach Gold“ begleitet die Menschen seit deren Gedenken. Doch was macht dieses Metall für uns so wichtig? Was ist der innere Werttreiber, dass den Goldpreis auf diese Höhen steigen lässt?

Viele Jahre wurde Gold als etwas Langweiliges und für ewig gestrige Anleger verschrien. Doch heute erfreut sich das edle Metall der selben Beliebtheit wie bereits vor 2.000 Jahren. Wurde zum Underlying für moderne Investitionen mit einer zig-tausend Jahre alten Geschichte. Was treibt den Menschen dazu, vor allem in Krisenzeiten in Gold zu investieren und warum sind wir hier sozialisiert worden? Welche Möglichkeiten bietet die Anlage in Gold und warum ist dies für die Zentralbanken so immanent wichtig? Warum wurden wir durch Glaube und Kultur hier mehr geprägt, als so manch einer von uns weiß? Was hat die Bibel und die darin enthaltenen Botschaften mit unserer heutigen Einstellung zum Geld und zu realen Werten zu tun?

Lesen Sie mehr dazu in meinem neuen Buch: Die Gier nach Gold Ab sofort im Handel!

Artikelbild © anschi  / pixelio.de

Über den Autor

Michael Bloss Michael Bloss ist Direktor der Commerzbank AG und des Europäischen Instituts für Financial Engineering und Derivateforschung (EIFD). Er lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen und an der Vancouver Island University, BC.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.