Ökonomentreffen in Göttingen (5)

Dies ist eine Fortsetzung meines Blogs zur Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik in Göttingen, die in vielerlei Hinsicht einiges zu bieten hatte: Bislang habe ich die Reden von Gerhard Schröder und Oskar Lafontaine sowie den Ökonomenstreit innerhalb und außerhalb des Vereins thematisiert.

 

 

Unter dem Titel Pluralistische Ergänzungstagung zum VfS gab es eine Reihe von Veranstaltungen; von Vorträgen über Podiumsdiskussionen, Politikerreden bis hin zum politischen Kabarettauftritt von Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig. Er füllte an einem Abend einen „AStA-Keller“ auf dem Göttinger Campus; zu seiner Ökonomenschelte lachten Wirtschaftsprofis beider „Lager“ gleichermaßen.

Videoausschnitte aus dem besonderen Programm:

In einem weiteren Blogbeitrag thematisiere ich die Verlagssicht der VfS-Veranstaltung.

Die Wirtschaftsverlage nehmen traditionell an dieser Tagung teil. Für die UTB waren die Programmmacher Rainer Berger und Dr. Jürgen Schechler von UVK Lucius vor Ort, um sich neben den aktuellen thematischen Trends auch mit den bildungspolitischen Herausforderungen des Faches Wirtschaftswissenschaften zu befassen und mit anderen Experten auszutauschen.

Über den Autor

Jürgen Schechler Dr. Jürgen Schechler ist Programmleiter Wirtschaftswissenschaften. Er leitet das Redaktionsbüro von UVK Lucius in München für die UVK Verlagsgesellschaft mbH.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.