Die Zukunft planen

Ernst_Nachhaltige BWL_9783825239770_RGB - KopieDer Trend, dass Produkte nicht mehr nur nach Preis und Qualität beurteilt werden, sondern auch danach, ob sie umweltschonend und fair produziert wurden, stellt die traditionelle BWL vor eine Reihe neuer Herausforderungen. Das Grundlagenwerk Nachhaltige Betriebswirtschaftslehre von Dietmar Ernst und Ulrich Sailer gibt einen verständlichen Überblick über die aktuelle Diskussion und schafft einen Einblick in sämtliche Aufgabenfelder der BWL, die sich durch Nachhaltigkeit verändern.

Die Autoren zeigen Studierenden der Betriebswirtschaft und bereits in Verantwortung stehenden Betriebswirten, dass die ökonomische, soziale und ökologische Vereinbarkeit ihrer Entscheidungen betriebswirtschaftlich sinnvoll ist und gleichzeitig einen Beitrag zur Lösung gesamtwirtschaftlicher Herausforderungen leistet.

Jedes Kapitel wird mit Lernzielen eingeleitet und durch eine Zusammenfassung und weiterführenden Literaturtipps abgeschlossen. Die grundsätzlichen Überlegungen werden anhand zahlreicher aktueller Praxisbeispiele verständlich und anschaulich erläutert.

Das Buch entstand aus einem gemeinsamen Projekt von 14 Professorinnen und Professoren der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Beteiligt waren mehrheitlich Betriebswirte, aber auch Juristen und Umweltingenieure.

Die Herausgeber: Prof. Dr. Dr. Dietmar Ernst ist Professor für Corporate Finance an der European School of Finance der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen. Ulrich Sailer ist Professor für Finanzen und Controlling an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen und leitet den Studiengang für Betriebswirtschaftslehre.

Sie möchten ein Rezensionsexemplar ? Bitte wenden Sie sich an Susanne Engstle (presse-wirtschaft@uvk.de).

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit des UVK Verlags in München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.