Wie man Erneuerbare-Energie-Projekte am besten finanziert

Herbes_Energie(Pressemitteilung) Die Erneuerbaren Energien sind in Deutschland zu einem bedeutenden Industriezweig geworden und ein Motor für Innovation, Wachstum und Beschäftigung. Doch nicht nur in Deutschland: Weltweit stoßen sie als Alternative zu Kernkraft und fossilen Energieträgern vor. Doch wie lassen sich solche, sehr unterschiedlichen Projekte finanzieren? Im »Handbuch Finanzierung von Erneuerbare-Energie-Projekten« geben die Herausgeber Carsten Herbes und Christian Friege einen Überblick über die unterschiedlichen Finanzierungsformen für Erneuerbare-Energie-Projekte und gehen auch auf die Risiken ein.

Herbes-Finanzierung-9783867644945_entwurfSo gibt der Band dem Leser Hilfestellungen bei der Vorauswahl geeigneter Finanzierungsformen sowie bei der spezifischen Risikoerfassung und -beurteilung. Zahlreiche Checklisten und Praxisbeispiele veranschaulichen den Stoff. Der modulare Aufbau, ein Glossar und ein Stichwortregister machen einen schnellen, einfachen Zugriff auf einzelne Inhalte möglich. Die umfangreiche Themenspanne wird von fachkundigen Autorinnen und Autoren aus Unternehmen des Erneuerbare-Energien-Sektors, aus Banken und Versicherungen sowie aus Wissenschaft und Forschung abgedeckt.

Das Buch richtet sich an Praktiker in Unternehmen der EE-Branche, in Stadtwerken, Banken und Versicherungen. Es ist aber auch für Studierende der Energiewirtschaft und Erneuerbaren Energien geeignet.

Über die Autoren:

Herbes_Carsten_webProf. Dr. Carsten Herbes ist Professor an der HfWU Nürtingen-Geislingen und geschäftsführender Direktor des dortigen Institute for International Research on Sustainable Management and Renewable Energy (ISR). Vorher langjährige Tätigkeit als Projektleiter bei Roland Berger Strategy Consultants und Vorstand bei der NAWARO BioEnergie AG.

1780324_Friege_Christian_af370505d8Dr. Christian Friege ist selbständiger Unternehmensberater und Dozent an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen-Geislingen. Bis 2012 war er Vorstandsvorsitzender der LichtBlick AG und zuvor Mitglied des Vorstands der debitel AG. Er startete seine Karriere in der Bertelsmann-Gruppe und war dort viele Jahre als Geschäftsführer in den USA und in Großbritannien tätig.

 

Sie möchten ein Rezensionsexemplar oder ein Interview mit den Autoren? Bitte wenden Sie sich an Krystyna Swiatek (swiatek@literaturtest.de).

 

 

 

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit des UVK Verlagsgs in München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.