Die rechtlichen Facetten der Medizin verstehen

(Presseinformation) Das Medizinrecht iMale and female doctors working on reports in medical officest ein Querschnittsgebiet des Rechts, das neben dem Öffentlichen Recht auch das Zivilrecht und Strafrecht tangiert. Als eigenständiges Rechtsgebiet wird es erst seit wenigen Jahren wahrgenommen. Das Buch Medizinrecht von Constanze Janda führt kundig in das junge Rechtsgebiet ein und stellt es in seiner Vielseitigkeit vor. Die 3. Auflage erscheint komplett überarbeitet und aktualisiert bei UVK Lucius/utb.


Die Autorin geht auf das Recht der gesetzlichen Krankenkassen, das ärztliche Berufsrecht und die Rechtsbeziehungen zwischen Ärzten und Patienten ein. Auch das Vertragsarztrecht, die Leistungserbringung durch Krankenhäuser sowie die Versorgung mit Arzneimitteln und das Heil- und Hilfsmittelrecht stellt sie dar und beleuchtet abschließend auch das Arzthaftungsrecht und die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Ärzten.
Aktuelle Entwicklungen in der Rechtssprechung werden ebenso vorgestellt wie Reformvorhaben des Gesetzgebers.

Das Buch richtet sich an Juristen, Mediziner, Gesundheitsökonomen und Pflegewissenschaftler in Studium und Praxis.

 

Die Autorin:
Constanze Janda ist Professorin für Sozialrecht, Europäisches Arbeitsrecht und allgemeines Zivilrecht an der SRH Hochschule Heidelberg.

 

Sie möchten ein Rezensionsexemplar oder ein Interview mit der Autorin? Bitte wenden Sie sich an Susanne Engstle.

 

Vorlage-Cover

 

 

 

Constanze Janda
Medizinrecht
3., kompl. überar. und aktual. Auflage
2016, 416 Seiten
ISBN 978-3-8252-4598-6
€ (D) 29,99

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit des UVK Verlags in München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.