Das Standardwerk in der 8. Auflage

Das Standardwerk von Bernd Blessin und Alexander Wick Führen und Führen lassen erscheint in der 8. Auflage. Die Autoren geben einen fundierten Überblick über die wichtigsten Ansätze und Befunde der Führungsforschung und kommentieren sie kritisch. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb.

Das Autorenduo wendet sich in 9 Kapiteln den in Wissenschaft und Praxis diskutierten Themen der Führung zu. Dabei geht es nicht nur um allgemeingültige, theoretische Blickwinkel (Führungsstile und -theorien), sondern auch um ein Verständnis von Führung im speziellen Kontext (z.B. Work Life Balance, virtuelle Team, organisatorischer Handel).

20 Fallbeispiele erhöhen den Praxisbezug: In ihnen wird Führung an Beispielen aus DAX- Konzernen, kleinen und mittleren Unternehmen oder etwa der NASA/ESA aufgezeigt.

Das Buch richtet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter in Führungspositionen und an Studierende der Wirtschaftswissenschaften.

Die Autoren
Dr. Bernd Blessin ist als Leiter Personal und Organisation bei den VPV Versicherungen tätig. Daneben ist er im Aufsichtsrat der Vereinigte Post. Die Makler-AG sowie im Gesamtvorstand des BPM (Bundesverband der Personalmanager e.V.).
Prof. Dr. Alexander Wick Professor für BWL, insb. Personalwirtschaft an der Internationalen Berufsakademie Darmstadt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Personalauswahl, Mitarbeiterbindung, virtuelle Kooperation sowie Kompetenzdiagnostik und -entwicklung.

Sie möchten ein Rezensionsexemplar oder ein Interview mit der Autorin? Bitte wenden Sie sich an Susanne Engstle.

 

 

Bernd Blessin, Alexander Wick
Führen und führen lassen
Ansätze, Ergebnisse und Kritik der Führungsforschung

8., überarbeitete Auflage 2017
540 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-8252-8704-7
€ (D) 49,99
ET Mai 2017

 

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit der UVK Verlagsgesellschaft mbH im Redaktionsbüro München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.