Respektvolle Mitarbeiterführung und Unternehmenskultur

(Pressemitteilung) Der Arbeitsmarkt in Deutschland befindet sich in einem spürbaren Wandel. Die „Generation Y“ legt bei der Berufswahl ihren Schwerpunkt kaum noch auf das Gehalt oder den Profit. Flexible Arbeitszeiten und besonders die Wertschätzung ihrer Arbeit stellen bei der Arbeitsplatzsuche wichtige Komponenten dar. Doch warum gewinnt der Faktor Wertschätzung immer mehr an Bedeutung und wie praktizieren ihn erfolgreiche Unternehmen? Was für Vorteile haben Unternehmen durch wertschätzende Führung? Andreas Otterbach und Corinna Wenig gehen in ihrem Buch Führend durch Wertschätzung diesen Fragen auf den Grund und geben wertvolle Hinweise, wie die Leser Führung durch Wertschätzung bestmöglich in ihr Unternehmen integrieren und noch erfolgreicher werden können. Das Buch erscheint bei UVK.

Die Autoren haben in ihrem Buch den Fokus auf sehr erfolgreiche Unternehmen, die so genannten Hidden Champions, gelegt. Denn bei näherer Betrachtung haben sie im deutschlandweiten Vergleich geringere Fluktuationsquoten, Krankheitsquoten und Fehlzeiten. Aus diesem Grund untersuchen sie, inwieweit wertschätzende Mitarbeiterführung und Unternehmenskultur für ihre Entwicklung eine entscheidende Rolle spielen. Sie identifizieren dabei sieben Faktoren, die erfolgreiche Führung durch Wertschätzung ausmachen – eine Erkenntnis, die sich auf jedes mittelständische Unternehmen übertragen lässt.

Das Buch richtet sich an heutige und künftige Führungskräfte sowie an Mitarbeiter in Personalabteilungen.

 

Die Autoren:
Prof. Dr. Andreas Otterbach lehrt Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Unternehmensführung an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Seine Forschungsgebiete sind Führung durch Wertschätzung, Erfolgsfaktoren von Hidden Champions sowie Employer Branding. Er ist Vorstandsmitglied der Initiative Zukunftsfähige Führung.
Corinna Wenig studierte an der Hochschule der Medien. Ihr Forschungsgebiet erstreckt sich auf Führungsthemen und Erfolgsfaktoren von Hidden Champions in Deutschland.

 

Sie möchten ein Rezensionsexemplar oder ein Interview mit den Autoren? Bitte wenden Sie sich an Susanne Engstle.

 

 

Andreas Otterbach, Corinna Wenig
Führend durch Wertschätzung

1. Auflage 2017
180 Seiten, Broschur
978-3-86764-664-2
€ (D) 24,99

ET 17. Juli 2017

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit der UVK Verlagsgesellschaft mbH im Redaktionsbüro München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.