Roadmap zur Rettung der Welt

Klimawandel, wachsende Ungleichheit, Bürgerkriege und Populismus: Um die Welt zu retten, brauchen wir einen klaren Kurswechsel. Trotzdem stehen die großen Demokratien sich selbst auf den Füßen. Stattdessen übernehmen Mega-Konzerne und Autokraten das Steuer. Die Welt scheint sich rückwärts zu drehen.

Das 300 Jahre alte Modell der heutigen Demokratien muss gründlich überholt werden, um

wieder handlungsfähig zu sein. In seinem Buch Demokratie für morgen – Roadmap zur Rettung der Welt begibt sich Karl-Martin Hentschel auf eine weltweite Suche nach den besten Ideen. Daraus entwickelt er eine Vision für eine Demokratie des 21. Jahrhunderts. Stück für Stück konstruiert er einen konkreten Handlungsplan, wie die Transformation gelingen kann. Zunächst in Europa, später dann auch weltweit.

Das Buch liefert zahlreiche innovative Denkanstöße, die Hoffnung machen und inspirieren.

Der Autor
Karl-Martin Hentschel war bis 2009 Abgeordneter im Landtag von Schleswig-Holstein. Seitdem hat er als freier Autor zahlreiche Artikel und Bücher veröffentlicht. Außerdem ist er Mitglied im Bundesvorstand von Mehr Demokratie e.V. und vertritt Attac im Vorstand des Netzwerks Steuergerechtigkeit.

 

Sie haben Interesse an einem Rezensionsexemplar? Bitte wenden Sie sich an Susanne Engstle.

 

Karl-Martin Hentschel
Demokratie für morgen
Roadmap zur Rettung der Welt
Mit einem konkreten Entwurf für ein gerechteres Europa

1. Auflage 2018
292 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86764-894-3
€ (D) 17,99
ET Oktober 2018

Über den Autor

Susanne Engstle Susanne Engstle ist für die Marketing- und Presse-Arbeit des UVK Verlags in München zuständig.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.