Die rechtlichen Facetten der Medizin verstehen

(Presseinformation) Das Medizinrecht iMale and female doctors working on reports in medical officest ein Querschnittsgebiet des Rechts, das neben dem Öffentlichen Recht auch das Zivilrecht und Strafrecht tangiert. Als eigenständiges Rechtsgebiet wird es erst seit wenigen Jahren wahrgenommen. Das Buch Medizinrecht von Constanze Janda führt kundig in das junge Rechtsgebiet ein und stellt es in seiner Vielseitigkeit vor. Die 3. Auflage erscheint komplett überarbeitet und aktualisiert bei UVK Lucius/utb.

Weiterlesen

Diese digitalen Semesterapparate sind komfortabel und rechtssicher

buecher

Darauf können sich Dozenten freuen:An den meisten Hochschulen sind die Semesterapparate im Regal der Bibliothek längst durch elektronische Apparate im Intranet der Hochschule ergänzt oder ersetzt worden. Dort können Studierende die benötigten Materialien für ihre Lehrveranstaltungen kostenlos herunterladen. Auch die Buchtitel von Weiterlesen

Unternehmen in der Verantwortung: Einige typische Leitbildaussagen

Im Rahmen der Unternehmensethik setzen sich Unternehmen Leitbilder. Diese folgen bestimmten Grundsätzen. Folgende Grundsätze sind typisch:

Weiterlesen

Darf es Empfehlungen für das Whistle Blowing geben?

Die so genannten Steuer-CDs kommen inzwischen routinemäßig aus der Schweiz nach Deutschland und auch in die Medien. verhalten sich diese Whistle Blower ethisch?

Nicht nur wegen der unangenehmen Folgen für die eigene Person, sondern auch wegen der möglicherweise weit reichenden negativen Folgen für unschuldig Betroffene sollte sich niemand das „Verpfeifen“ leicht machen. Weiterlesen

Konjunktur für Whistle Blower?

Ein Whistle Blower ist jemand, der unethische Praktiken innerhalb einer Organisation gegenüber Vorgesetzten oder gegenüber der Öffentlichkeit aufdeckt.

Whistle Blowing kann auf verschiedenen Ebenen stattfinden. Geht es um unethische Praktiken einzelner Kollegen, dann wird sich Weiterlesen

Nie mit sich selbst – Insichgeschäfte sind verboten

§ 181 BGB verbietet Insichgeschäfte des Vertreters. Dies sind Geschäfte, die der Vertreter mit sich selbst abschließt. Beim Selbstkontrahieren handelt der Vertreter auf der einen Seite des Vertrags im eigenen Namen, auf der anderen in fremdem Namen. Weiterlesen