Respektvolle Mitarbeiterführung und Unternehmenskultur

(Pressemitteilung) Der Arbeitsmarkt in Deutschland befindet sich in einem spürbaren Wandel. Die „Generation Y“ legt bei der Berufswahl ihren Schwerpunkt kaum noch auf das Gehalt oder den Profit. Flexible Arbeitszeiten und besonders die Wertschätzung ihrer Arbeit stellen bei der Arbeitsplatzsuche wichtige Komponenten dar. Doch warum gewinnt der Faktor Wertschätzung immer mehr an Bedeutung und wie praktizieren ihn erfolgreiche Unternehmen? Was für Vorteile haben Unternehmen durch wertschätzende Führung? Andreas Otterbach und Corinna Wenig gehen in ihrem Buch Führend durch Wertschätzung diesen Fragen auf den Grund und geben wertvolle Hinweise, wie die Leser Führung durch Wertschätzung bestmöglich in ihr Unternehmen integrieren und noch erfolgreicher werden können. Das Buch erscheint bei UVK. Weiterlesen

Umfrage: Arbeitnehmer fordern mehr Lob und Anerkennung

Jeder kennt den Spruch: „Geschenke erhalten die Freundschaft.“ Die kleinen Gesten sind es, die zeigen, wie viel man einander bedeutet und sich gegenseitig schätzt. Auch in der Beziehung zwischen Chef und Angestellten sieht das nicht anders aus. Leider mangelt es in vielen Unternehmen an Wertschätzung für die Angestellten, wie eine Umfrage (2016) zeigt. Mitarbeitergeschenke, die die Motivation steigern könnten, sind rar oder entsprechen oft nicht dem, was sich die Arbeitnehmer wünschen würden. Auch bei Teamevents besteht Nachholbedarf. Weiterlesen

Eine effektive Form des Marketings

Doppler_iStock_000048985452_Large(Presseinformation) Im digitalen Strom der fortwährenden Verfügbarkeit von Wissen, Werbebotschaften, Nutzenversprechen und News bieten Events vor allem eines: Orientierung! Keine Kommunikationsmaßnahme ist vergleichbar gut geeignet, wenn es darum geht, mit der potenziellen Zielgruppe in Austausch zu treten. Im B2B-Marketing ist das heute unverzichtbar, denn Informationen sind im 21. Jahrhundert global verfügbar, Produkte, ihr Nutzen und ihre Leistungsfähigkeit sind transparent und tausendfach von Nutzern kommentiert und bewertet. Funktionales ist ersetzbar. Erleben nicht. Was Unternehmen ihren Teilnehmern bei Veranstaltungen bieten, bleibt einzigartig. Events machen den Unterschied im digitalen Strom. Susanne Doppler beleuchtet in der Neuerscheinung B2B-Eventmarketing die unterschiedlichen Facetten des B2B-Eventmarketings mit Augenmerk auf physische, virtuelle und hybride Events. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb. Weiterlesen