So spannend kann VWL sein – Ein Wirtschaftskrimi

Als Lester Sternberg eines Morgens in die Arbeit kommt, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Denn er steht unter dringendem Tatverdacht seinen Chef, Professor van Slyke, ermordet zu haben. Um seine Unschuld zu beweisen sucht er auf eigene Faust nach dem wahren Täter. Hilfe erhält er von der Studentin Milena – und die kann er sehr gut gebrauchen, denn der Mörder seines Doktorvaters ist nun hinter ihm her. Ist der Grund seine wissenschaftliche Arbeit über die Kritik am Bankensystem? Aber wer würde deshalb töten? Weiterlesen

Gold auf Talfahrt

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWas ist denn nur mit dem Goldpreis los? Nach so vielen Jahren des Aufwärtstrends kennt dieser nun nur noch einen Richtung, nach unten. Doch es ist nicht ein einziger Grund auszumachen, vielmehr sind es eine Vielzahl von Gründen, was das edle Metall derzeit auf Talfahrt schickt. Weiterlesen

Gold in der Wartestellung?

642089_original_R_B_by_Viktor Mildenberger_pixelio.deDerzeit geschieht nicht viel mit dem Goldpreis? Ist die Welle der Euphorie vorbei? Oder hat sich der Blick der Welt komplett verändert? Braucht die Welt kein Gold mehr? Haben die Zentralbanken eine jahrtausendealte Regel abgeschafft oder stehen wir vom Ausbruch einer neuen Goldwelle?  Weiterlesen

Glanzvolle Geschäfte auch in 2013?

625219_original_R_K_by_PDP_pixelio.deWohin wird sich der Goldpreis in 2013 wohl bewegen? Welche Anlageinstrumente werden in diesem Jahr für die Anleger wichtig sein? Welche Trends werden neu aufkommen? Ist die Finanzkrise nun endlich vorbei? Viele Fragen, welche sich Anleger in den vergangen Tagen stellen.

 

Weiterlesen

Goldpreis – Alles Spekulation?

Bereits seit Jahren haben Stimmen von einem überteuerten Goldpreis gewarnt. Von einer Goldpreisblase war da zu lesen und von Anlegern, die nicht wissen, was sie tun. Dennoch stieg der Goldpreis weiter. Von einer Blase ist nichts in Sicht. Warum ist dies so? Weiterlesen

Wie reich ist Deutschland wirklich?

Vielleicht sind das die beiden trockenen, aber Zentralen Aussagen des aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung:

  • Das Nettovermögen der privaten Haushalte hat sich in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdoppelt.
  • Das Staatsvermögen ging um 800 Milliarden Euro zurück.

Seit vergangenen Montag liegt der Entwurf des vierten Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung vor. Das Ergebnis: Reiche werden trotz Finanzkrise immer reicher, das Vermögen des Staates hingegen wird dramatisch kleiner. Weiterlesen

Ein Europa der zwei Geschwindigkeiten?

Das gemeinsame Haus Europa“ sollte mit der Einführung des Euro und mit den damit verbundenen Homogenisierungs-Effekten gestärkt und ausgebaut werden. Wo stehen wir heute? Weiterlesen

Gold – Ein Retter für Europa?

Viel wurde in den vergangenen Wochen und Monaten über die Zukunft Europas und des Euros diskutiert. Welchen Weg kann dieses politisch nicht vereinte und innerhalb einer gemeinsamen Währung verbundene Europa nehmen? Ist ein Austritt der Schulden geschüttelten Südländer ein Ausweg? Oder sollten lieber die (noch) profitablen und wirtschaftlich besser da stehenden Länder austreten? Brauchen wir eine erneute Währungsreform? Fragen, welche die Welt-Politik im Sinne der Einwohner Europas zu beantworten hat.

Weiterlesen

Krisenvergleich

Die Autoren Karl Morasch, Florian W. Bartholomae vergleichen in Ihrem Buch Internationale Wirtschaft die beiden Krisen  Große Depression (ab 1929) und die letzte Finanzkrise (ab 2008) anhand der Handelseinbrüche – genauer gesagt anhand der Entwicklung des Weltwarenhandels in Prozent vom Maximum.

Während der Großen Depression schrumpfte der weltweite Warenhandel binnen vier Jahren auf weniger als ein Drittel des ursprünglichen Volumens. Ein wichtiger Grund dafür waren Zölle und Kontingente, die von Weiterlesen