Gesundheitsverhalten durch Marketing und Kommunikation positiv beeinflussen

Ungesunde Lifestyle-Faktoren wie zum Beispiel Rauchen, Bewegungsmangel oder Fehlernährung sind verantwortlich für den Anstieg chronisch-degenerativer Erkrankungen. Prävention und Gesundheitsförderung gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. Um ihre Wirksamkeit überhaupt entfalten zu können, müssen Präventionsmaßnahmen beworben, bekannt gemacht und Teilnehmer gewonnen werden. Die Neuerscheinung Präventionsmarketing. Ziel- und Risikogruppen gewinnen und motivieren von Viviane Scherenberg beleuchtet anschaulich und praxisorientiert die Hintergründe, Möglichkeiten und Anwendungsfelder des Präventionsmarketings – angefangen von der zielgruppenspezifischen Konzeption bis hin zur Evaluation. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb. Weiterlesen

UVK Verlag richtet sich neu aus

Die UVK Verlagsgesellschaft konzentriert sich künftig auf den Bereich Lehrbuch. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Fachbüchern zu den Themen Wirtschaft, Tourismus und Sport. Lehrbücher unter der Marke utb behandeln Themen aus den Gebieten BWL, VWL, Tourismus, Sport, Gesundheit, Informatik und Ingenieurwesen, Public Relations, Journalismus, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Film, Soziologie sowie Politik und Geschichte.

Weiterlesen

Wachstumsmarkt mit Tradition

Der Gesundheitstourismus hat viele Facetten: Neben dem Wellness- und Gesundheitsurlaub zählen dazu der Kur- und Reha-Reiseverkehr sowie der Medizintourismus. All dies sind zukunftsträchtige Wachstumsmärkte für Destinationen. Um die Wettbewerbsfähigkeit der modernen Gesundheitsdestinationen zu sichern, bedarf es der verstärkten Ausrichtung an vielen neuen marktorientierten, dynamischen Prozessen. Die Neuerscheinung Gesundheitstourismus von Matilde S. Groß führt verständlich in dieses spannende Themenfeld ein. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb. Weiterlesen

Unternehmen in der Verantwortung: Einige typische Leitbildaussagen

Im Rahmen der Unternehmensethik setzen sich Unternehmen Leitbilder. Diese folgen bestimmten Grundsätzen. Folgende Grundsätze sind typisch:

Weiterlesen

Prinzipien der sozialen Sicherung

Das System der Sozialen Sicherung in Deutschland geht davon aus, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens sozialen Risiken ausgesetzt ist, die durch die Gemeinschaft abgedeckt werden müssen, um soziale Härten bei einem Einzelnen zu vermeiden. Die Politik hat dabei die Aufgabe, solche sozialen Risiken zu beseitigen oder zumindest abzumildern und damit Soziale Sicherheit zu garantieren. Weiterlesen

Sozialstandards für Arbeitnehmer

Was steckt hinter Social Accounting (SA) 8000?

SA8000 ist ein internationaler Standard mit dem Ziel, Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern zu verbessern. Ins Leben gerufen von der NGO Social Accountability International (SAI) dient er vor allem transnationalen Unternehmen als Mindestanforderung an Sozial- und Arbeitsstandards und ergänzt damit Managementsysteme wie ISO 9000 oder 14000. Weiterlesen

Einfluss des Goldbergbaus auf die Umwelt

In seinem Buch Die Gier nach Gold beleuchtet Michael Bloss alle denkbaren Facetten des Edelmetalls. Hierzu gehört auch Umweltfragen:

Immer wieder werden in den Medien die massiven Einflüsse aufdie Umwelt durch den Goldbergbau und das sonstige Minentreiben thematisiert. Wie gravierend diese sind, zeigen erschreckende Statistiken von Umweltorganisationen auf. Dies hat dazugeführt, dass sich die Minenindustrie Alternativen überlegen musste. Denn gerade die Aufbereitungsverfahren, in welchen Cyanid, Quecksilber und andere Schwermetalle Verwendung finden und somit freigesetzt werden, sind durch technische Verbesserungen effizienter und umweltfreundlicher geworden. Weiterlesen

Alternativer Nobelpreis

Eine Würdigung der stillen Helden: Der Right Livelihood Award (RLA, „Preis für die richtige Lebensweise“), auch als Alternativer Nobelpreis bekannt, ist eine Auszeichnung „für die Gestaltung einer besseren Welt“.

Er wird jährlich von der Stiftung Right Livelihood Award Foundation vergeben und durch Spenden finanziert. Er ehrt Menschen und Initiativen, die Lösungen für die dringendsten Probleme unserer Zeit finden und erfolgreich umsetzen. Weiterlesen

Die Mega-Trends des 21. Jahrhunderts

Iris Pufé setzt sich in Ihrem neuen Buch zur Nachhaltigkeit auch mit den Mega-Trends auseinander, die eng mit den Nachhaltigkeitsfragen zusammenhängen.

Wichtig bei der Betrachtung von Trends ist stets die Erkenntnis, dass es sich bei der Trendforschung nicht um ein Prognose-, sondern vielmehr um ein Diagnoseinstrument handelt. Hier seien elf aufgeführt. Weiterlesen

Deutschland fühlt sich gesund

Professorin Cornelia Bormann veröffentlicht in diesem Sommer ihr neues Lehrbuch Gesundheitswissenschaften. Darin analysiert sie auch Daten zum Gesundheitszustand der Bevölkerung.

Im Rahmen der Gesundheitsberichterstattung des Bundes wird regelmäßig über den Gesundheitszustand der Bevölkerung informiert. Neben vielen Angaben zu der Prävalenz oder Vorkommenshäufigkeit von Krankheiten, Beschwerden und Risikofaktoren, der Inanspruchnahme von medizinischen Leistungen, Gesundheitsverhaltensweisen und Lebensbedingungen sind auch Angaben zur Lebenserwartung und zur subjektiven Gesundheit zu finden. Weiterlesen