Des Googles Kern und andere Spinnennetze

Rolf_Kern(Pressemitteilung) Arno Rolf und Arno Sagawe erkunden, ob digitale Transformation und stabile Gesellschaften überhaupt miteinander vereinbar sind.

Die Datensammelwut der Internetgiganten ist kein Geheimnis – und aufgrund dieser Datenbasis und neuer digitaler Produkte wie Haustechnik, Autoelektronik, Drohnen, digitaler Währungen etc. dringt die New Economy immer weiter in alle Systeme ein. Doch wie sieht eine Welt aus, in der Google, Facebook & Co. als gigantische globale Monopole agieren? Regieren sie längst schon die Welt? In »Des Googles Kern und andere Spinnennetze« beschreiben die Informatiker Arno Rolf und Arno Sagawe den Weg in die digitale Welt – in die smarte Gesellschaft – und fragen, ob die digitale Transformation und stabile Gesellschaften überhaupt miteinander vereinbar sind. Weiterlesen

Herausforderung Wirtschaftsenglisch

Bangert_Wirtschaftsenglisch_9783825242947_Blog(Pressemitteilung) Englisch ist nach wie vor die wichtigste Fremdsprache. Gute Kenntnisse, die über das Schulenglisch hinaus gehen, sind heutzutage oft Voraussetzung für den Berufseinstieg. Eine repräsentative Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (2013) ergab, dass nur 34 Prozent der berufstätigen Deutschen über ausreichende Englischkenntnisse für die berufliche Kommunikation verfügen. Doch zum sicheren Telefonieren, Präsentieren, Schreiben und Verhandeln auf Englisch gehört mehr als ein guter Vokabelschatz und Grammatikkenntnisse. Der Kompaktkurs Wirtschaftsenglisch für Berufseinsteiger von Kurt Bangert hilft, sich optimal auf die Herausforderungen des beruflichen Alltags vorzubereiten. Weiterlesen

Der Urlaub beginnt im Web

Cover_KleinDie Reiseentscheidung im Internet beginnt häufig bei Suchmaschinen wie Google. Von dort inspizieren Reisehungrige Strände per Satellitenaufnahmen, schmökern in Hotelbewertungen und suchen nach passenden Unterkünften. Das Buch Suchmaschinenmarketing im Tourismus von Eric Horster geht sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Perspektive auf die Grundlagen des Suchmaschinen-marketings ein und zeigt neue Entwicklungen und Trends auf. Weiterlesen

Der ideale Einstieg in die Welt der Buchführung

9783825285937_RGBInventur, Inventar, Bilanz, Kontenplan – das sind nur einige Begriffe, die die Buchhaltung ausmachen. Viele Studierende schrecken davor zurück. Das großformatige Lern- und Arbeitsbuch Buchführung. Schritt für Schritt von Jörg Wöltje führt leicht verständlich und anschaulich in die Grundlagen der Buchführung ein.

Weiterlesen

Schreckgespenst Studienabbruch

9783825241049_RGB - KopieRund 28 Prozent der deutschen Bachelorstudenten brechen laut einer Studie des Hochschul-Informations-Systems (HIS) von 2010 ihr Studium ab. Die Gründe dafür können nicht bestandene Klausuren, Leistungsrückstand, Interessenlosigkeit oder Motivationsverlust sein. Doch wie soll es weitergehen? Peter Piolot kennt als Studienberater dieses Problem sehr gut und zeigt mit seinem neuen Ratgeber Studienabbruch und Alternativen, wie Studierende zu einer Entscheidung kommen, diese umsetzen und letztlich von der Krise profitieren. Weiterlesen

Risiken messen und steuern

9783825285722_RGB_kleinNaturkatastrophen, Preisschwankungen, Zahlungs-ausfälle – Unternehmen sind heute mehr denn je mit einer Vielzahl von Risiken konfrontiert. Neben der Frage wie mögliche Verluste vermindert werden können ist auch die Analyse von potentiellen positiven Ereignissen –  also Chancen – von großer
Bedeutung. Deshalb ist ein aktives Risikomanagement ein zentrales Element einer modernen Unternehmensführung. Die Neuerscheinung Risikomanagement von Kirsten Wüst gibt einen kompakten Einblick in die Grundlagen und stellt anschaulich und leicht verständlich Methoden zur Quantifizierung vor. Weiterlesen

Von der Idee zur fertigen Arbeit

Bild2Das Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit hat es in sich: Thema finden, Literatur filtern und schließlich einen Text in Fachsprache schreiben – natürlich just in time. Das notwendige Handwerkszeug bietet der Leitfaden Wissenschaftliches Arbeiten im Wirtschaftsstudium von Beate Gleitsmann und Christiane Suthaus. Darin findet sich alles Wissenswerte zum wissenschaftlichen Schreiben, zur Zeitplanung und Literaturrecherche, zu Zeitschriftenrankings, zur Zitierwürdigkeit von Quellen und Gestaltung einer Gliederung. Weiterlesen

Die Region als Marke

Steinecke_DestinationsmanagementEifel, Harz und Südtirol – diese drei Regionen stellen beliebte touristische Zielgebiete dar. Im Management solcher Destinationen ist ein Trend zu beobachten, der auf eine stärkere Verknüpfung von Tourismus, Wirtschaft und Gesellschaft setzt. Dadurch rückt eine regionale Markenbildung und ein regionales Management zunehmend in den Fokus der Akteure. Darauf geht das Buch Destinationsmanagement von Albrecht Steinecke ein. Weiterlesen

Schmückt jede Studentenbude

Studi-Planer_AusschnittSchon wieder Omas Geburtstag vergessen, im falschen Prüfungsraum gesessen oder die besten Freunde versetzt? Dann ist dieser Kalender die Rettung! Mit Mein Studi-Planer können Studierende das Semester und ihren Alltag planen und haben alle wichtigen Termine immer vor Augen. Weiterlesen

Finanzmärkte verstehen

Spremann_FinanzmaerkteGut funktionierende Finanzmärkte sind unabdingbare Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand jedes Landes. Aber wann funktioniert ein Finanzmarkt tatsächlich gut? Und ist er dann gegen Spekulationen gewappnet? Die Antworten darauf zeigen Klaus Spremann und Pascal Gantenbein in der 2. Auflage ihres Buches Finanzmärkte: Grundlagen, Instrumente, Zusammenhänge. Weiterlesen