Fair Handeln 2018: Faire Produkte und globale Verantwortung

Steigende Verkaufszahlen zeigen, faire und nachhaltige Produkte boomen. Das Bewusstsein der Verbraucher gegenüber verantwortungsvoll produzierten Waren ist stark gewachsen. Besondere Bedeutung kommt dabei der Glaubwürdigkeit zu. Kein Wunder also, dass die Fair Handeln, Deutschlands älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse für die Themen Fairer Handel und globale Verantwortung, in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindet: Rund 150 Aussteller aus dem In- und Ausland thematisieren vom 5. bis 8. April 2018 „Faires und global verantwortungsvolles Handeln“ in seiner ganzen Bandbreite. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) veranstaltet.  Weiterlesen

Was ist eigentlich Volkswirtschaftslehre?

Menschen wollen ihre Bedürfnisse befriedigen. Über unsere elementaren Bedürfnisse hinaus streben wir nach Sicherheit, nach Zugehörigkeit zu Gruppen und nach Selbstverwirklichung. Nur ein Teil dieser Bedürfnisse sind wirtschaftliche Natur. Und nur diese können durch den Konsum von Waren und Dienstleistungen befriedigt werden. Volkswirte bezeichnen Waren und Dienstleistungen als Güter. Güter lassen sich nach unterschiedlichen Kriterien unterscheiden: Weiterlesen