Die richtige Mischung macht‘s

Rödiger Voss ist Dozent an der Hochschule für Wirtschaft Zürich und unterrichtet dort vor allem Lernmanagement und wissenschaftliches Arbeiten. Er hat pünktlich zum neuen Semester das Buch „Studi-Coach: Studieren für Anfänger“ geschrieben, das Studierende zum optimalen Studienerfolg führen soll. Studentenfutter hat sich von ihm ein paar hilfreiche Tipps geholt.

Weiterlesen

Eisenhower-Prinzip – Erfolgsmethode für Studenten

Bei einer Vielzahl von im Studium zu erledigenden Arbeiten orientiert sich der Studierende nicht an der Wichtigkeit einer Aufgabe, sondern an seinen Vorlieben – man scheut z.B. das Unbekannte und Unangenehme. Kurz: Das Wichtigste wird nicht zuerst erledigt. Das Eisenhower-Prinzip oder auch Eisenhower-Regel respektive -Methode setzt diese Thematik in das Zentrum ihrer Analyse. Sie geht historisch auf den 34. Präsidenten der Vereinigten Staaten (Dwight D. Eisenhower) zurück, der dieser Methode ihren Namen gab. Der Geschichte nach soll der Präsident seine täglichen Aufgaben schlicht nach einem bestimmten Schema geordnet und abgearbeitet haben: Bei dieser einfachen Methode werden anstehende Aufgaben in Kategorien (A-, B-, C-, D-Kategorie) verteilt, um sich Weiterlesen

Zeitmanagement: Die ALPEN-Methode

Unser Autor Rödiger Voss beschreibt im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitens im Studium den Erfolgsfaktor Zeitmanagement und hierbei eine simple Methode: Die so genannte ALPEN-Methode.

  • Aufgaben notieren: Im ersten Schritt wird eine Art „To-do-Liste“ erstellt. Es sollten alle Aufgaben, die im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit zu erledigen sind, notiert werden. Unterstützung kann beim Weiterlesen