Die Heldenmethode für Haus- und Abschlussarbeiten

Knapp ein Drittel aller StudentInnen in Deutschland bricht das Studium ohne Abschluss ab – Tendenz steigend. Die These der Schreibberaterin und Buchautorin Katja Reinicke lautet: Die Ursache liegt zu einem großen Teil in der nackten Angst vor dem Thema der wissenschaftlichen Arbeit und erzeugt lähmende Panikzustände. Ihre Lösung dieses Dilemmas: Verleg das Drama aus Deinem Leben in die Abschlussarbeit – denn da gehört es hin! Der praxisnahe Ratgeber Fürchte dich nicht – schreibe!: Die Heldenmethode für Haus- und Abschlussarbeiten von Katja Reinicke bietet ein kompaktes, intensives Konzept für StudentInnen aller Fachrichtungen, um Schreibblockaden und Ängste zu überwinden. Weiterlesen