Personalmanagement nachhaltig gestalten

Mitarbeiter sind für Unternehmen eine wichtige Ressource, denn ihre Leistungen tragen wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg bei. Aus diesem Grund setzen viele Firmen verstärkt auf ein nachhaltiges Personalmanagement. Das Buch Nachhaltiges Personalmanagement – Aktuelle Konzepte, Innovationen und Unternehmensentwicklung von Uta Kirschten bietet einen umfassenden Einstieg in die Themenbereiche eines nachhaltigen und innovationsorientierten Personalmanagements. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb. Weiterlesen

Das Standardwerk in der 8. Auflage

Das Standardwerk von Bernd Blessin und Alexander Wick Führen und Führen lassen erscheint in der 8. Auflage. Die Autoren geben einen fundierten Überblick über die wichtigsten Ansätze und Befunde der Führungsforschung und kommentieren sie kritisch. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb. Weiterlesen

Warum Rennradfahrer die erfolgreicheren Manager sind

Vom Praktikanten bis zum Vorstand – auf dem Rennrad trifft sich alles. Der stets selbsterzeugte Speed, mit dem man sich seinen eigenen Grenzen nahe bringt, aber auch das blinde Vertrauen, wenn man sich vollkommen auf ein neues Team verlässt, machen das Rennradfahren so einmalig.

Können wir nicht eine Vielzahl der Erfahrungen, die wir auf dem Rennrad erleben, eins zu eins auf Business-Situationen übertragen? Und würden wir nicht konsistentere Entscheidungen für uns und unsere Unternehmen treffen, wenn wir als Führungskraft in jeder Business-Situation das gleiche »Ganz-bei-uns-selbst-Gefühl« wie auf dem Rennrad hätten? Das Buch Der Rennrad-Flow: Warum Rennradfahrer die erfolgreicheren Manager sind von Julia Steiner ist ein Business-Ratgeber gepaart mit einem ergreifenden Rennrad-Spirit, der auf dem langjährigen Erfahrungsaustausch mit internationalen Führungskräften und Rennradenthusiasten beruht. Das Buch erscheint bei UVK. Weiterlesen

Nachhaltigkeitscontrolling im Aufwind

Sailer-Nachhaltigkeit-9783867646901.inddNachhaltigkeitscontrolling setzt sich nur schrittweise in der unternehmerischen Praxis durch, denn häufig gibt es »Wichtigeres zu tun«. „Wer Nachhaltigkeit im Unternehmen und im Controlling verankern möchte, muss wissen, dass es sich um einen mehrstufigen Prozess handelt, der eine klare Zielrichtung, Geduld und Einsatz voraussetzt“, sagt Prof. Dr. Ulrich Sailer, Autor des UVK-Buches „Nachhaltigkeitscontrolling“. Im Interview gibt der Wirtschaftsprofessor wichtige Tipps. Weiterlesen

Führung in Fallbeispielen

????????????????????????????????????(Pressemitteilung) In Anlehnung an das erfolgreiche Handbuch Führen und führen lassen werden in der Neuerscheinung Führen und Führen lassen in der Praxis von Bernd Blessin und Alexander Wick (Hrsg.) unterschiedliche Probleme aus der Personalführung anhand zahlreicher Fallbeispiele lösungsorientiert aufbereitet. Dabei kommen Praktiker aus verschiedenen Branchen, aus kleinen und mittleren Unternehmen sowie Großkonzernen zu Wort. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb.

Weiterlesen

Setzen, sechs! Risikomanagement in Deutschland

Unbenannt-2Vielen Unternehmen fehlt die Fähigkeit, professionelles Risikomanagement zu betreiben. Aus diesem Grund scheitern Projekte an Risiken, die zu spät entdeckt, ignoriert oder einfach nicht gesucht werden. Die Neuerscheinung Der Vorstand und sein Risikomanager von Werner Gleißner zeigt auf, was ein effektives Risikomanagement auszeichnet, warum viele Unternehmen es nicht umsetzen und wie Risikomanagement die Firmenergebnisse nachhaltig verbessern kann.

Weiterlesen

Das Grundmodell einer rationalen Entscheidung

dominoHat man die Schritte des Entscheidungsprozesses durchlaufen, dann steht am Ende ein wohlstrukturiertes Entscheidungsmodell, aus dem sich dann idealerweise die optimale Entscheidung logisch ableiten lässt. Wie sieht ein solches Grundmodell aus? Weiterlesen

Das richtige Werkzeug für jedes Problem

9783825285647_BlogDas Steuern eines Unternehmens und seiner Bereiche erfordert nicht nur technisches und wirtschaftliches Know-how, sondern auch Geschick und Weitsicht. Geeignete Hilfsmittel können hierbei Unterstützung leisten. Die Betriebswirtschaftslehre hält diese bereit und entwickelt sie mit Blick auf veränderte Managementaufgaben und -umwelten weiter. Aber welche Werkzeuge, Instrumente oder Methoden sind tatsächlich bewährt und wirkungsvoll? Und welcher Ansatz eignet sich in welcher Situation und für welche Aufgabenstellung? Das neue Handbuch BWL-Methoden von Michael Nagel und Christian Mieke liefert die Antworten. Weiterlesen

Karriere machen statt Kaffee kochen

SpringerDie Absolvierung eines Praktikums dient nicht nur dazu, einen Einblick in die Praxis zu bekommen und das Gelernte anzuwenden. Es geht vor allem darum, frühzeitig wertvolle Kontakte für den späteren Einstieg ins Berufsleben zu knüpfen. Dass sich diese Kontakte als Karrieresprungbrett erweisen können, zeigt eine Untersuchung des Bayrischen Staatsinstituts für Hochschulforschung und Hochschulplanung: Etwa ein Fünftel aller Studierenden, das ver sucht, über ein früheres Praktikum eine Arbeit zu bekommen, findet so die erste feste Stelle. Der kompakte Ratgeber Praktika als Karrieresprungbrett von Michael Bloss erläutert Studierenden, wie sie das Maximum aus ihrem Praktikum herausholen. Weiterlesen

Wirtschaft neu denken

9783825241124_RGB - KopieOb Schadstoffe in Genussmitteln, horrende Boni-Abrechnungen bei Banken oder Plagiate bei Doktorarbeiten – in den letzten Jahren wurden in Deutschland ethische Fragen in der Öffentlichkeit und in den Medien zunehmend diskutiert. Doch wie kann ethisches Verhalten in unserer Wirtschaft nachhaltig verankert werden? Welche Beiträge zur Umsetzung können die Akteure leisten?

 

Cornelia Nietsch-Hach bietet mit ihrem Buch Ethisches Verhalten in der modernen Wirtschaftswelt eine praxisnahe Einführung in die Wirtschaftsethik und geht speziell auf die sich gegenseitig beeinflussenden drei Orte der Moral – Staat, Unternehmen und Wirtschaftsbürger – ein. Weiterlesen