Der richtige Umgang mit der Literatur

bild-blog(Presseinformation) Viele Studierende entscheiden sich für eine Bachelorarbeit in Form einer Literaturübersicht. Ziel einer solchen Übersicht ist es, das vorhandene Wissen zu einem spezifischen Themengebiet in kompakter Form darzustellen. Dafür braucht es nicht nur Fachwissen, sondern auch eine hohe Informations- und Schreibkompetenz. Der neue Ratgeber Mit der Literaturübersicht die Bachelorarbeit meistern von Lydia Prexl verrät, was beim Anfertigen zu beachten ist. Das Buch erscheint bei UVK Lucius/utb. Weiterlesen

Das richtige Werkzeug für jedes Problem

9783825285647_BlogDas Steuern eines Unternehmens und seiner Bereiche erfordert nicht nur technisches und wirtschaftliches Know-how, sondern auch Geschick und Weitsicht. Geeignete Hilfsmittel können hierbei Unterstützung leisten. Die Betriebswirtschaftslehre hält diese bereit und entwickelt sie mit Blick auf veränderte Managementaufgaben und -umwelten weiter. Aber welche Werkzeuge, Instrumente oder Methoden sind tatsächlich bewährt und wirkungsvoll? Und welcher Ansatz eignet sich in welcher Situation und für welche Aufgabenstellung? Das neue Handbuch BWL-Methoden von Michael Nagel und Christian Mieke liefert die Antworten. Weiterlesen

Der Schlüssel zum Erfolg

Bild1In immer mehr Unternehmen hat sich das Personalcontrolling als fester Bestandteil des Personalmanagements etabliert. Doch wie können Personal, Personalkosten und Produktivität gezielt gesteuert werden? Welche Kennzahlen sind relevant, um die Unternehmensziele zu erreichen? Das Taschenbuch Personalcontrolling von Wilhelm Schmeisser, Patrick Sobierajczyk und Anastasia Zinn gibt einen kompakten Einblick in die Grundlagen des Personalcontrollings und zeigt die betriebswirtschaftlichen Folgen und Zusammenhänge einer erfolgreichen Personalpolitik auf. Weiterlesen

Eine denkwürdige Wirtschaftstagung

In diesem Jahr fand die Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik vom 09. bis 12. September an der Universität Göttingens statt. Die Volkswirte hatten als Leitthema „Neue Wege und Herausforderungen für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts“ gewählt. Die Wirtschaftsverlage nehmen traditionell an dieser Tagung teil. Für die UTB waren die Programm-macher Rainer Berger und Dr. Jürgen Schechler von UVK Lucius vor Ort, um sich neben den aktuellen thematischen Trends auch mit den bildungs-politischen Herausforderungen des Faches Wirtschaftswissenschaften zu befassen und mit anderen Experten auszutauschen.   Weiterlesen